Signature
Doppler Sensor
Ablauf DN1400

Signature Durchflußmessgerät an RÜB
Kläranlage des AZV Riß in Biberach

Das Durchflußmessgerät Signature mit Ultraschall Doppler Sensor von Teledyne Isco, wird zur Erfassung des Ablaufs eines Regenüberlaufbeckens (RÜB) auf der Kläranlage des AZV Riß in Warthausen eingesetzt.

Mischwassersysteme stellen für Kläranlagen immer öfter eine Herausforderung dar – bei Niederschlagsereignissen stoßen Kläranlagen immer wieder an ihre Kapazitätsgrenzen. Um den Klärprozess in einem solchen Fall nicht zu gefährden wird ein RÜB zwischengeschaltet. Das mit Niederschlagswasser stark verdünnte Mischwasser wird dort zwischengespeichert und nach der Entfernung der Grobstoffe in den Vorfluter eingeleitet. Diese eingeleiteten Mengen sollen erfaßt werden.

Meßtechnische Herausforderung
Das Ablaufrohr ist im Normalfall leer, denn nur im Bedarfsfall findet eine Einleitung statt. Der Sensor liegt deshalb oft lange Zeit trocken, soll aber ohne Verzögerung Abflußereignisse sicher erfassen können. Durch die Größe des Ablaufrohrs (DN 1400) ist ein nachträglicher Einbau z.B. eines Wehres aufwändig und kostenintensiv. Aus diesem Grund wurde ein Ultraschall Doppler Sensor mit integrierter Wasserstandsmessung gewählt. 

TIENet 350 Ultraschall Doppler Sensor
Das Signature/ 350 TIENet Durchflußmessgerät verwendet eine optimierte Doppler Technologie, um die mittlere Fließgeschwindigkeit im Wasser zu messen. Alle gemessenen Wasserstands- und Geschwindigkeitssignale werden im Sensor verarbeitet. Auch die sensorspezifischen Kalibrierdaten befinden sich im Sensor. Dadurch wird die Temperaturdrift der Messwerte nahezu eliminiert und die Langzeitstabilität erhöht, wodurch der Sensor u.a. gut für Regenüberlaufbecken geeignet ist, da ein Trockenfallen über einen längeren Zeitraum keine negativen Auswirkungen auf die Stabilität der Messwerte hat. Zusätzlich speichert der Sensor bei Bedarf Diagnosedaten wie Signalstärke oder Signalspektrum und ermöglicht so die Beurteilung der gemessenen Ergebnisse.  

Die Signature Gerätefamilie bietet mit ihren verschiedenen Meßmethoden und ihren Anschlußmöglichkeiten einen hohen Grad an Flexibilität, so daß sie leicht in bestehende Syteme eingebunden werden kann. Das Gehäuse ist wetterfest (IP66) - selbst bei geöffneter Fronttür. Daten, Protokolle und Berichte können einfach und schnell mit einem USB-Stick ausgelesen werden. Zur Sicherheit lassen sich alle Daten leicht auf ihre Integrität überprüfen.

  • Elektro-Lunz
  • Ponsel
  • Trios
  • AQUALABO Group
  • Orchidis Laboratory, the specialist of water analysis
  • Ijinus
  • DWA-Mitglied
  • deinlein-lunz auf facebook